Aurelia

Wer bist du denn?

Also ich bin die große Aurelia!

Wie – ich bin nicht groß, was meinst du damit??? Guck‘ mal richtig hin, du!

Also die hier, auf meiner Pflegestelle (so heißt das hier, keine Ahnung, was das sein soll), die sagen auch immer so Sachen wie „ohh, du kleine Süße, komm mal her, du Schnuckelchen, komm schmusen!“ – und das ist auch eins von meinen Lieblingswörtern: Schmuuusen. Ich weiß auch nicht, wie das passiert oder woher das kommt, aber immer, wenn Jemand mit mir schmuuust, dann brummt es hier so komisch… Und das fühlt sich so an, als käme das direkt aus mir heraus!

Meine Pflegemama quietscht dann immer so komisch und guckt ganz glücklich und sagt dann so was wie „Hör doch mal, hör doch mal – sie schnurrt wieder!“

Naja, wenn das die Leute so glücklich macht, werde ich das üben und ganz oft machen, das mit dem Schnurren! Klappt doch schon gut, oder?

Die sagen also, ich sei ein zuckersüßes Babymädchen – aber ich bin gar kein Baby mehr, ich habe nämlich Zähne – guck!

Und ich kann schon ganz doll spielen – das mache ich nämlich am liebsten. Und essen mache ich am liebsten. Und schlafen mache ich am liebsten. Ich bin nämlich vielseitig.

Psst… als die hier dachten, ich schlafe – aber ich hatte nur die Äuglein zugemacht – da habe ich gehört, wie sie sagten, dass sie mich von einem Bauernhof gerettet haben – was immer das auch sein mag.

Sie haben keine anderen wie mich gefunden, nur meine Mama.

Und die war sehr wild, deshalb haben sie sie nur kasteratiert oder so und wieder zurückgebracht. Sie wollte nämlich gar nicht spielen und schmusen und schnurren. Aber ich!

So, du da, ich muss dir noch kurz was sagen, dann gehe ich aber wieder spielen: kannst ja mitmachen. Was war das noch, was ich sagen wollte? Ach ja: ich bin nun groß und da ich nun ganz gesund bin, kann ich gleich umziehen… krieg‘ ich dann neues Fell?

Ich bin ja mal gespannt, wie das wird.

Tschüüs, ich bin dann mal weg – du weißt ja jetzt alles!

******

Nachtrag von uns ganz Großen“: Jetzt, Mitte Juli, ist Aurelia sieben Wochen alt. Sie kann nun in ihr neues Zuhause umziehen: in eine Kittengruppe oder als Zweitkätzchen zu einer jungen Katze oder Baby – nach erfolgreichem Vorbesuch. Aurelia möchte Spielgefährten haben und braucht auch dringend welche.

     

     

Aurelia ist entfloht, entwurmt, bekommt noch einen Chip und die 1. Impfung vor ihrem Auszug ins neue Heim.

Hier gibt es nähere Auskünfte über unsere Kleine: 0177 / 7923 613. Die Pflegestelle befindet sich in Nettersheim.