Gästebuch

Anmelden, um einen neuen Beitrag zu schreiben

Registrieren
Stefanie Herzmann Stefanie Herzmann schrieb am 25. August 2015 um 9:24:
Sehr geehrte Damen und Herren,unser Kater ist während unseres Urlaubes am Mittwochabend unserer Freundin in Brühl Badorf entlaufen. Mehrere Suchaktionen ergaben bisher leider keinen Erfolg. Unser Kater ist blind, was man ihm nicht sofort anmerkt, sehr verschmust und zutraulich. Er heißt Bagiera. Er hat schwarzes, braunschimmerndes Fell, grüne Augen und am Hals einen weißen Fleck. Leider ist er nicht geschippt, da wir nicht vorhatten ihn frei herumlaufen zu lassen. Erreichbar sind wir unter: 0179/1233665 oder 02232/149032Wir danken Ihnen vorab für Ihre Mithilfe und hoffen auf Hinweise zu seinem Aufenthaltsort. Gerne sende ich Ihnen per Email noch Bilder zu. Hierzu bitte ich noch um Nennung der mailadresse. Mit freundlichen Grüßen
Astrid Astrid schrieb am 24. August 2015 um 12:35:
Habe mir gerade Ihre Seite angesehen und möchte nette Grüße dalassen und Ihnen viel Erfolg für Ihre Arbeit und Ihren Tieren Glück wünschen.
Kolter Kolter schrieb am 31. Juli 2015 um 21:22:
Sehr geehrte Damen und herren. Ich würde gerne eine von Ihren Babykatzen zu mir nehmen. Wieviel würde es kosten? Sind die Katzen gechipt und geimpft? Bitte um Antwort. Meine e-mail Adresse lautet Mit freundlichen Grüssen Bianca Kolter
Nadine Braehmer Nadine Braehmer schrieb am 23. Mai 2015 um 9:09:
Hallo liebes Katzenschutz Verein, Mein Mann und ich möchten gerne eine Pflegestelle für Katzen übernehmen. Wir haben eine liebe Fellnase, die sich auf andere Katzen sehr freut. Sie ist sehr umgänglich und hatte nie Probleme mit anderen Katzen zusammen zu wohnen (die vorherige Besitzerin der Katze war auch eine Pflegestellerin). Wir wohnen in einer ca. 80qm große Wohnung in Köln Bickendorf. Die Wohnung befindet sich auf der 3. Etage, also ist ein Freigang nicht möglich! Wir haben außerdem keinen Balkon: Wir können nur Wohnungskatzen übernehmen. Wir sind beide nichtraucher. Mein Mann hat einen 9.00-18.00 Beruf und ich bin meistens Zuhause tätig, daher habe ich viel Zeit die Katzen zu versorgen. Meine Mieze würde sich auf andere Katzen freuen und wir würden gerne etwas Gutes tun. Wir verstehen, dass diese Katzen nur vermittelt werden sollen und wir uns für sie kümmern sollen, damit sie sich wohl fühlen bis sie ein neues Zuhause haben. Wir sind uns auch bewusst, dass eine Pflegestelle Arbeit und Zeit braucht. Wir freuen uns auf eine Rückmeldung! MfG Nadine Braehmer und Farhad Abdullayev
Marion Kolek-Dahmns Marion Kolek-Dahmns schrieb am 10. Dezember 2014 um 18:25:
Ist die kleine Dascha noch zu haben ?? und könnte sie zu meiner 4 jährigen kastrierten Katze Mimmi ziehen diese habe ich letztes Jahr von einem privaten Tier schutz geholt . Bitte um Antwort Vielen dank Mit freundlichen grüßen Marion
Marcus Brüggen Marcus Brüggen schrieb am 26. November 2014 um 14:00:
Guten Tag, ich suche ein ein neues Zuhause für meinen siebenjährigen Perserkater Kokos. Da ich alleine lebve und leider die meiste Zeit des Tages nicht zuhause bin, kann ich mich nicht in ausreichendem Maß um ihn kümmern. In Folge dessen ist er leider häufig aggressiv und nutzt mittlerweile meine komplette Wohnung als Toilette. Ursprünglich war er aber recht aufgeschlossen auch anderen Katzen gegenüber. Wenn Sie mir bei der Suche nach einem neuen Zuhause behilflich sein könnten, würde ich mich freuen. Sie können mich unter 0160/160 1540 oder 0214/30-78955 (werktags) erreichen. Viele Grüße Marcus Brüggen
Astrid Günther Astrid Günther schrieb am 29. Juni 2014 um 17:18:
Ich habe mal eine Frage an die Experten: Wie oft sollte man eine Katze impfen? Ich habe 2 Wohnungskatzen, 6 und 5 Jahre alt, und habe sie bislang jährlich gegen Katzenschnupfen und Katzenseuche impfen lassen. Nun las ich, dies sei nicht nur unnötig, sondern sogar schädlich. Stimmt das? Und wie oft sollte man sie dann impfen lassen? Die Aussagen im Internet schwanken von „nur Grundimmunisierung und dann nicht mehr“ bis „alle 2 Jahre“. Einen Tierarzt möchte ich nicht fragen, denn dass der mir sagt, ich soll jedes Jahr kommen, ist ja wohl klar, denn er verdient ja auch daran…aber ich dachte, Leute, die sich im Tierschutz engagieren, kennen sich sicher genauso gut damit aus.
Sarah Sarah schrieb am 18. Juni 2014 um 18:38:
Hey ich bin ein absoluter Neuling in Sachen Katze^^ Kann mir jemand sagen welche Kriterien ich erfüllen muss und wie so was organisiere? lG Sarah Ich weiß das gehört nicht ins Gästebuch, aber ich weiß nicht wo ichs sonst hin schreiben soll.
Nina Nina schrieb am 18. Juni 2014 um 8:57:
Ich wünsche allen Katzen, dass sie ganz schnell vermittelt werden und ein schönes Zuhause finden. LG Nina
Alev Karaoglu Alev Karaoglu schrieb am 5. Mai 2014 um 21:31:
Hallo Ich bin durch Freunde auf eure Seite gestossen. Würde gerne meine Katze, m. Bild, als Vermisst bei euch melden. Wie kann ich das machen? Danke für Info. Alev Karaoglu
Nicole Schneider Nicole Schneider schrieb am 27. März 2014 um 19:38:
Hallo! Über die externe Vermittlungshilfe habe ich meine beiden Schmuse-Kater Walli & Schrödi gefunden, die letztes Jahr im November bei mir eingezogen sind. Sie haben sich super eingewöhnt und ich möchte sie keinesfalls mehr missen. Dafür ein dickes Dankeschön!! Ich hoffe, dass ich nun im Gegenzug der kleinen Grisa mit meiner Spende helfen kann, damit sie schnellstmöglich wieder ganz gesund wird und in liebevolle Hände vermittelt werden kann. Herzliche Grüße N. Schneider
MaWe MaWe schrieb am 6. Januar 2014 um 13:21:
Sooo viele liebe Katzen! Wenn ich könnte, würde ich am liebsten alle nehmen 😉 An dieser Stelle möchte ich aber Freddies richtigen Namen nennen, nämlich Kasimir bzw. Kasi und gleich noch ein schöneres Bild zeigen, welches gerne auch vorn mit eingebunden werden darf 🙂 http://www.hostarea.de/server-01/Januar-a36b392c82.jpg
Astrid Günther Astrid Günther schrieb am 7. Oktober 2013 um 14:55:
Ich wünsche Ihnen viel Erfolg für Ihre Arbeit, für die ich Ihnen im Übrigen ein großes Lob aussprechen möchte.
Katzennetze-NRW Katzennetze-NRW schrieb am 3. Oktober 2013 um 11:00:
wir möchten Ihnen nur einmal ein dickes Lob für Ihre Internetseite hier lassen, die ist echt klasse. GGLG Katzennetze-NRW
Filou Queen Filou Queen schrieb am 2. September 2013 um 21:44:
*fluff* Ich habe zum Glück schon ein Zuhause: http://filou-queen.de.tl/
Susanne Schwarz Susanne Schwarz schrieb am 30. August 2013 um 9:20:
Heute möchte ich dem Kölner Katzenschutz einen Dank für ihre vorbildliche Arbeit aussprechen. Uns sind in diesem Jahr schon zwei ausgesetzte junge Katzen zugelaufen. Beide waren unkastiert. Die letzte Katze kam vor einigen Wochen und brachte nun ihre beiden Welpen zu uns. Leider können meine Eltern sie aus gesundheitlichen Gründen nicht behalten und meine Katze duldet leider keine anderen. Der Kölner-Katzenschutz hat uns bei beiden sofort geholfen. Dieses mal hat eine engagierte Pflegestelle die kleine Familie aufgenommen und kümmert sich um ein gutes Zuhause. Vielen vielen Dank für die kompetente und schnelle Hilfe bei der immer das Wohl der Katzen an erster Stelle steht. Ein goßes Lob und viel Erfolg für ihre weitere Arbeit und danke für so tierliebe Menschen!!!! Susanne Schwarz
Tanja Korn Tanja Korn schrieb am 18. August 2013 um 10:07:
Liebe Tierfreunde des Vereins, nachdem Cleo am Tag der Katze (wenn das mal kein gutes Zeichen ist) bei mir eingezogen ist, hat sie sich gut eingelebt. Die Kleine schmust gerne und ist immer an meiner Seite mit dabei. Nur den Staubsauger mögen wir gar nicht und flüchten hinters Bett, aber auch kein Problem mit einem Leckerchen geht alles 😉 Gestern haben wir einen ersten Ausflug mit dem Auto gemacht, das hat auch alles ganz super geklappt. Jeden Tag wird sie etwas mutiger, erkundet Balkon und den Kratzbaum. Nur das schöne Katzenbett verschmäht sie, na ja in Frauchens Bett liegt man auch viel bequemer;-) Ich denke Cleo fühlt sich hier wohl und wir werden viele schöne Jahre zusammen verbringen. Ganz lieben Dank an Frau Pringnitz und alle, die den Verein unterstützen und so den Katzen ein schönes Heim vermitteln. Alles Gute weiterhin für Mensch und Tier wünscht euch allen Tanja Korn