Gerettet in der Türkei

Zweimal Glück im Unglück hatte dieses Katzenkind – es wurde im Urlaub von einem Vereinsmitglied gefunden und gerettet:

Wie ihr sehen könnt, bin ich ein gesundes Katzenkind und ausgesprochen hübsch. Eine Urlauberin fand mich bei einem Spaziergang in Manavgat neben meiner toten Mama. Ich habe sehr viel geweint.

  

Sie hat mich mitgenommen und die Leute von Limon (Limon – vergessene Seelen e.V.)  haben eine Lösung gefunden, um mir zu helfen…

Ich musste ein paar Tage beim Tierarzt bleiben und wurde gegen Parasiten behandelt und geimpft.

Gestern durfte ich dann bei einer netten deutschen Frau, die hier in der Türkei lebt, einziehen. Vorübergehend lebe ich nun im Haus mit gleichaltrigen Katzenfreunden zusammen. Später stellt sie mich dann den Gartenkatzen vor – ich soll nämlich auch eine von ihnen werden!

Die Frau versorgt einige Katzen ums Haus und kümmert sich ganz toll um alle. Hier darf ich dann für immer bleiben und werde gefüttert und versorgt und später auch kastriert.

Da habe ich nochmals Glück gehabt! Miau!

_______________________________

Noch ein Kätzchen auf dem Weg zur Kastration…